Who to trust?

Neulich fragte mich jemand, wem er auf der Welt noch vertrauen kann, außer sich selbst?
Das hat mich erstmal ziemlich zum Nachdenken gebracht.
Je älter ich werde, desto schwieriger fällt es mir Leuten zu vertrauen, weil ich wahrscheinlich zu oft enttäuscht wurde. Aber niemanden mehr zu vertrauen, stelle ich mir als ziemlich traurig und belastend vor, auch wenn ich auch mal Zeiten hatte, nachdem ich enttäuscht worden bin, wo ich niemanden vertraut habe. Auch hatte ich Zeiten, da dachte ich dass mir jeder was böses will, was ich nicht mehr habe. Mir fällt es nicht mehr schwer, über belastende Sachen zu reden oder Leuten mehr über mich anzuvertrauen, weil ich weiß dass das Schlimmste ist, dass sie dann vllt über mich Lästern werden oder schlecht über mich denken werden, aber damit komme ich gut klar, weil nicht jeder dich mögen kann und bei den meisten ist es nicht so dass sie dir was böses wollen. Aber vor allem habe ich das Gefühl, das Gespräche mit Psychologen helfen, weil sie einem eine ganz neue Sichtweise geben können. Aber wie kann man da der Person helfen dass sie da wieder ein bisschen mehr der Menschheit vertraut? Und ist es nicht schon ein Vertrauensbeweis mit mir darüber reden zu wollen denke ich? Habt ihr Tips wie ich der Person helfen kann und wie siehts bei euch aus, habt ihr auch Schwierigkeiten zu vertrauen?
Nachwort: ich habe mir nochmal Gedanken gemacht und ich glaube dass ich auch niemanden zu 100 Prozent vertraue, weil wir alle nur Menschen sind und demnach nicht perfekt, sodass man immer mal ausversehen verletzt werden kann, oder das vertrauen zerstört werden kann. Ich glaube aber, dass es einige Menschen gibt die nur gute Intentionen für dich haben.

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Who to trust?“

  1. Der Person helfen? Dafür kenne ich sie zu wenig. Alles in allem kann man schon so etwas schnell sagen ohne es wirklich hindert prozentig zu meinen. Vielleicht war es dahin gesagt.
    Wenn nicht, Vertrauen muss wachsen. Je öfters man enttäuscht wurde, desto schwieriger gibt man Vertrauen. Das ist ganz klar.
    Was ich machen würde? Ihr klar machen dass man mir Vertrauen kann und sie so langsam daran zu gewöhnen.
    Viel Erfolg dabei

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s